loks.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Bei dem Be 4/10 'Worbla' der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) handelt es sich um vierteilige Triebzüge für den S-Bahnverkehr zwischen Bern und Worb.

(ID 632510)



Bei dem Be 4/10 'Worbla' der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) handelt es sich um vierteilige Triebzüge für den S-Bahnverkehr zwischen Bern und Worb. Der Zug bietet insgesamt 102 Sitz- und 380 Stehplätze bei 60 m Fahrzeuglänge. Erreicht wird eine maximale Geschwindigkeit von 100 km/h, voll redundante Traktions- und Leittechnik. Ausgestellt war der 'Worbla02' auf der InnoTrans 2018 mit Hilfsdrehgestellen, da der Triebzug für Meterspur ausgelegt ist.

Bei dem Be 4/10 'Worbla' der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) handelt es sich um vierteilige Triebzüge für den S-Bahnverkehr zwischen Bern und Worb. Der Zug bietet insgesamt 102 Sitz- und 380 Stehplätze bei 60 m Fahrzeuglänge. Erreicht wird eine maximale Geschwindigkeit von 100 km/h, voll redundante Traktions- und Leittechnik. Ausgestellt war der 'Worbla02' auf der InnoTrans 2018 mit Hilfsdrehgestellen, da der Triebzug für Meterspur ausgelegt ist.

Frank Paukstat http://bahnsichtungen.net 13.10.2018, 44 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: PENTAX Corporation PENTAX K100D , Datum 2006:01:01 00:00:14, Belichtungsdauer: 1/3000, Blende: 56/10, ISO400, Brennweite: 18/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die Fa. Linsinger aus Österreich präsentierte mit dem SF02T-FS einen kompakten Schienenfräszug, der durch das kleine Lichtraumprofil auch für den Einsatz in U-Bahnen und Schmalspurnetzen geeignet ist. Die Einsatzbereiche reichen von der Neulagenbearbeitung über Beseitigung von Schienenkopffehlern, Schienenprofiländerung, Strecken- und Weichenbearbeitung, Spurkorrektur bis Lärmminderung. Das Fahrzeug kann in den Spurweiten 1000 mm bis 1600 mm geordert werden und besitzt eine modulare Konfiguration, so das auf Kundenwünsche eingegangen werden kann. Ausgestellt war der Schienenfräszug während der InnoTrans 2018 in Berlin auf dem Freigelände.
Die Fa. Linsinger aus Österreich präsentierte mit dem SF02T-FS einen kompakten Schienenfräszug, der durch das kleine Lichtraumprofil auch für den Einsatz in U-Bahnen und Schmalspurnetzen geeignet ist. Die Einsatzbereiche reichen von der Neulagenbearbeitung über Beseitigung von Schienenkopffehlern, Schienenprofiländerung, Strecken- und Weichenbearbeitung, Spurkorrektur bis Lärmminderung. Das Fahrzeug kann in den Spurweiten 1000 mm bis 1600 mm geordert werden und besitzt eine modulare Konfiguration, so das auf Kundenwünsche eingegangen werden kann. Ausgestellt war der Schienenfräszug während der InnoTrans 2018 in Berlin auf dem Freigelände.
Frank Paukstat

Bei der vom russischen Hersteller PC Transport System gebaute 'Lion' handelt es sich um eine 3-teilige Straßenbahn mit 100% Niederflurigkeit. Sie ist 34,7 m lang, ist mit 70 Sitzplätzen ausgestattet und kann insgesamt 265 Personen transportieren. Vorgestellt wurde die Straßenbahn auf der InnoTrans 2018 in Berlin auf dem Freigelände.
Bei der vom russischen Hersteller PC Transport System gebaute 'Lion' handelt es sich um eine 3-teilige Straßenbahn mit 100% Niederflurigkeit. Sie ist 34,7 m lang, ist mit 70 Sitzplätzen ausgestattet und kann insgesamt 265 Personen transportieren. Vorgestellt wurde die Straßenbahn auf der InnoTrans 2018 in Berlin auf dem Freigelände.
Frank Paukstat

Innenraum der vom russischen Hersteller PC Transport Systems gebauten dreiteiligen 71-934 'Lion'. Das Fahrzeug ist durchgängig Niederflurig begehbar, nur über den Drehgestellen sind die Sitze auf einem Podest angebracht. Insgesamt gibt es 70 Sitzplätze und eine Gesamtkapazität von 382 Fahrgästen. Ausgestellt war die Straßenbahn während der InnoTrans 2018 in Berlin auf der Freifläche.
Innenraum der vom russischen Hersteller PC Transport Systems gebauten dreiteiligen 71-934 'Lion'. Das Fahrzeug ist durchgängig Niederflurig begehbar, nur über den Drehgestellen sind die Sitze auf einem Podest angebracht. Insgesamt gibt es 70 Sitzplätze und eine Gesamtkapazität von 382 Fahrgästen. Ausgestellt war die Straßenbahn während der InnoTrans 2018 in Berlin auf der Freifläche.
Frank Paukstat

Bei dem MPM von Vossloh handelt es sich um eine Weltpremiere auf der InnoTrans 2018 in Berlin. Bei dem kompakten Fahrzeug handelt es sich um eine Kurzstrecken-Fräsmaschine zur Reprofilierung von Schienen und Weichen. Eingesetzt werden kann sie im Nahverkehr oder in Tunneln. Pro Bearbeitungsvorgang werden 2 mm abgetragen und ist für Vignio- und Rillenschienen ausgelegt.
Bei dem MPM von Vossloh handelt es sich um eine Weltpremiere auf der InnoTrans 2018 in Berlin. Bei dem kompakten Fahrzeug handelt es sich um eine Kurzstrecken-Fräsmaschine zur Reprofilierung von Schienen und Weichen. Eingesetzt werden kann sie im Nahverkehr oder in Tunneln. Pro Bearbeitungsvorgang werden 2 mm abgetragen und ist für Vignio- und Rillenschienen ausgelegt.
Frank Paukstat






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.